Seniorie St Joseph Pétange

Ecclesiastical (Luxemburg)Hozzáadás a kedvencekhez

Leírás

Modernes, zeitgenössisches Wohnen mit speziellem Angebot für demenzkranke Bewohner.
Lage
  • Zentral, in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz, zur Kirche, zum Park und zu einer lebhaften Geschäftsstraße mit einem vielfältigen Angebot
  • Ideal für Menschen, die die Ruhe und überschaubare Infrastruktur einer Kleinstadt nutzen möchten
  • Neu renovierte Infrastrukturen
  • Therapie-Gärten und Terrasse mit vielfältigem gastronomischem Angebot
  • Gute Anbindung an alle öffentlichen Verkehrsmittel
Empfang und Hospitalität
Hospitalität bedeutet für ZithaSenior das Umsorgen des Bewohners und die Bereitstellung aller unterschiedlichster Dienstleistungen, die zum Wohle des Bewohners und seiner Angehörigen beitragen.
Die Verpflegung mit qualitativ hochwertigen und zumeist regionalen Nahrungsmitteln erfolgt soweit wie möglich in Abstimmung mit den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen des Bewohners. Die Zubereitung der Speisen erfolgt immer vor Ort und wird als ein Bestandteil der aktivierenden Betreuung angesehen.
  • Persönlicher Empfang des Bewohners
  • Umsorgen der Bewohner
  • Zubereitung der Speisen vor Ort mit regionalen Nahrungsmitteln
  • Bereitstellung technischer Hilfe
  • Sicherung von Sauberkeit und Hygiene
  • Respekt der persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse
  • 148 Zimmer mit Bad und WC mit behindertengerechter Ausstattung
  • Kleine Wohngruppen mit 14 Bewohnern, die unter Desorientierung oder Demenz leiden
  • Moderne, offene, helle und freundliche Strukturen mit frei zugänglichen Küchen und Wohnzimmern in den Wohnbereichen
Begegnungen der Generationen mit Kindertagesstätte und dem Jugendverein; soziokulturelle Aktivitäten in der Gemeinde.
Regelmäßige Feste, Ausflüge und sonstige Veranstaltungen.
Pastoraldienst
Der Pastoraldienst (Service Accompagnement Pastoral, SAP) für das dritte Alter besteht aus einem Priester, verschiedenen Ordensschwestern und Ehrenamtlichen, die Hand in Hand mit dem Pflege- und Betreuungsteam der Seniorie zusammenarbeiten.
Der SAP bietet den Bewohnern und ihren Familien eine menschliche und spirituelle Stütze. Er hilft dabei, das hohe Alter und die damit oft einhergehende Abhängigkeit als eine wichtige Phase ihres Lebens zu gestalten.
  • Auf Wunsch werden Kontakte zu Vertretern anderer Religionen und Konfessionen hergestellt.
  • Regelmäßige Begleitung
  • Bei Nöten, Fragen, existentiellen Krisen
  • Fachliche und menschliche Präsenz
  • Feier der Sakramente
  • Fachgerechtes Senioren-Betreuungskonzept
  • Hauseigene Küche mit frisch zubereiteten Speisen und seniorengerechten Menüs
Medizinische Versorgung
ZithaSenior bietet in seinen Seniorien ein kompetentes Team an niedergelassenen Ärzten an. Dem Bewohner ist es freigestellt unter den agreierten Ärzten einen Arzt seines Vertrauens zu wählen. Zudem findet eine enge Zusammenarbeit mit den Ärzten der ZithaKlinik statt, unter denen sich auch geriatrische Fachärzte befinden.
Die Pflege und Betreuung
eines älteren Menschen mit unterschiedlichen körperlichen und kognitiven Veränderungen erfordert einen ganzheitlichen Ansatz. Wir legen großen Wert auf ein kompetentes und aus unterschiedlichen Qualifikationen zusammengesetztes Team von Mitarbeitern.
Um mit den Bewohnern adäquat kommunizieren zu können, beherrschen unsere Mitarbeiter die im Land üblicherweise gesprochenen Sprachen.
Charakteristika:
  • Multidisziplinäres Team
  • Individueller und aktivierender Betreuungsplan
  • Ermittlung der Ressourcen und Bedürfnisse durch umfassendes geriatrisches Assessment
  • Integration einer Vielzahl unterschiedlicher Betreuungskonzepte
Readaptation
Der alte Mensch wird durch die Aktivierung vorhandener und durch die Kompensation verloren gegangener Ressourcen darin unterstützt, eine größtmögliche Selbständigkeit zu erhalten. Der Erhalt und die Förderung der Autonomie wirken sich entscheidend auf die Lebensqualität aus.
Wissenschaftliche Untersuchungen legen zudem nahe, dass die Kombination aus kognitiven Trainings (z.B. strukturierten Gedächtnistrainings) und körperlichem Training einen positiven Einfluss auf die Autonomie und folglich die Lebensqualität haben. So deutet sich nicht nur an, dass körperliche Aktivitäten einen positiven Einfluss auf mentale Fähigkeiten (z.B. Gedächtnis) haben, sondern auch, dass kognitive Trainings zudem einen positiven Einfluss auf körperliche Leistungen (z.B. Gangstabilität) haben.
  • Hochqualifiziertes multidisziplinäres Team
  • Kognitives Training
  • Motorisches Training
  • NEUROfit - als eigenständiges neurorehabilitatives Trainingsprogram

Részleteit

City Petingen
Address 28 rue de l‘Eglise
Phone +352509081-1
Phone Fax: +352509081-3000
Email petange@zitha.lu
Sub-categories Demenz/Alzheimer, Geriatrien, Pflegeheim

Hely

Esch-sur-Alzette, Luxembourg, Luxemburg
28 rue de l‘Eglise Petingen, L-4732